header-wams-des-jahres

WELT AM SONNTAG DES JAHRES 17.&18.12.2022

UNSER HIGHLIGHT ZUM JAHRESENDE

Eine Ausgabe voller Lesegenuss mit einer wunderbaren Auswahl an redaktionellen Themen und einem positiven Ausblick ins neue Jahr.

Mit nur einer Buchung sichern Sie sich die größte Auflage des Jahres mit 750.000 Exemplaren.

Ihre Werbebotschaft erreicht die Leser der WELT AM SONNTAG und DIE WELT. Zusätzlich werden durch gezielte Aussteuerung Premium-Haushalte auf Ihre Werbebotschaft aufmerksam.

Lassen Sie das Jahr 2022 mit uns ausklingen!

Hier erfahren Sie mehr zu diesem Highlight.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Judith Umlauf
Judith Umlauf
Director Brand WELT AM SONNTAG / DIE WELT
Berlin
welt am sonntag ist klimaneutral 2022

WELT EARTH WEEK - TOP-ERGEBNISSE BEI DER BEGLEITENDEN MARKTFORSCHUNG

Die Befragungen im Rahmen der WELT EARTH WEEK haben gezeigt: Nachhaltigkeit und die WELT-Marken gehören zusammen. Die Medienmarke ist ein Vorreiter für dieses wichtige Zukunftsthema und macht nachhaltiges Engagement erlebbar.

Das Thema Nachhaltigkeit wurde in den Angeboten von WELT nicht nur von verschiedenen Seiten journalistisch beleuchtet, sondern es wurde auch nachhaltig gehandelt. Über einen renommierten Klima-Partner wurden sämtliche CO2-Emissionen, die während dieser Woche für die WELT-Angebote in Print, Digital und TV sowie die Better Future Konferenz anfielen, kompensiert. Der Ausgleich erfolgte über eine Investition in ein ökologisches Klimaschutzprojekt im kolumbianischen Soacha sowie ein indisches Social Impact Projekt.

 

 

TOP INSIGHTS DER WELT EARTH WEEK: Nachhaltig werben = nachhaltiger Erfolg

  • Die WELT EARTH WEEK fällt ins Auge und wirkt nachhaltig: von vielen Leser:innen/User:innen wahrgenommen und in der Umsetzung top bewertet. Die Umsetzung wird als authentisch angesehen und konnte den Horizont der Nutzer:innen erweitern.
  • Die WELT-Marke und das Thema Nachhaltigkeit gehören zusammen: Die WELT-Medien positionieren sich als glaubhaft engagierte Marken in Nachhaltigkeitsthemen. Ihnen wird eine Vorbildrolle im Medienbereich zuteil. Die Klimaneutralität der WELT AM SONNTAG wird von den Leser:innen positiv aufgenommen.
  • WELT-Leser/-Nutzer und das Thema Nachhaltigkeit gehören zusammen: Die Nutzer:innen der WELT-Marken haben die Klimaherausforderungen erkannt und leben immer bewusster, erwarten aber auch von Unternehmen nachhaltige Lösungen für die Zukunft.
  • Werbung im Rahmen der Earth Week profitiert vom relevanten Umfeld: Werbeplatzierungen in der WELT EARTH WEEK erzielen eine erhöhte Werbeaufmerksamkeit mit einem Plus von durchschnittlich 73% bei der Markenwahrnehmung und 99% bei der Anzeigenerinnerung im Vergleich zu Anzeigen ohne Nachhaltigkeitsbezug. Durch die hohe Passung zwischen WELT und dem Thema Nachhaltigkeit entsteht ein Resonanzraum für hohe Werbeerinnerung. Relevanter Content sorgt für Werbeerinnerungsplus. 

DIE WICHTIGSTEN ERGEBNISSE DER MARKTFORSCHUNG FINDEN SIE HIER.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Judith Umlauf
Judith Umlauf
Director Brand WELT AM SONNTAG / DIE WELT
Berlin
MicrosoftTeams-image

NACHHALTIGKEITSKONZEPTE FÜR EIN BESSERES MORGEN

WELT AM SONNTAG und DIE WELT sind klimaneutral. Mit dem Ziel dauerhaft CO2-Emissionen zu reduzieren und langfristige Strategien zum Klimaschutz umzusetzen, werden aktuell anfallende Emissionen durch zertifizierte Klimainitiativen ausgeglichen. Hier arbeiten WELT AM SONNTAG und DIE WELT mit dem Bundesverband der Druck und Medien e.V. zusammen. In diesem Zusammenhang unterstützen wir die ökologischen Klimaschutzprojekte „effiziente Kochöfen“ in Ostafrika und „Solarenergie“ in Indien.

 

 

 

Platzieren Sie Ihre Anzeige in einem klimaneutralen Umfeld. Gutes Tun ohne ein zusätzliches Invest.

„Klimaschutz ist eine der bedeutendsten Aufgaben unserer Zeit. Mit der klimaneutralen WELT AM SONNTAG und DIE WELT bieten wir für unsere Kunden als erste überregionale Zeitungen klimaneutrale Werbeumfelder – ohne zusätzlichen Invest. Werben und gleichzeitig gutes Tun.“

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Judith Umlauf
Judith Umlauf
Director Brand WELT AM SONNTAG / DIE WELT
Berlin
BILD Digital Regional_Header-Image-Bild_01

BILD DIGITAL REGIONAL

SCHNELL, AKTUELL UND ABWECHSLUNGSREICH! BILD BIETET EMOTIONEN UND ORIENTIERUNG, WIE ES NUR BILD KANN: LAUT, POLARISIEREND, ÜBERRASCHEND, MUTIG UND UNGESCHÖNT - UND DAS MIT REGIONALEM BIS LOKALEM BEZUG.


 

Erreichen Sie ihre Zielgruppe in der für Sie passenden Region. Highlights und News aus 16 Regionen werden in den BILD.de Regiochannels attraktiv gebündelt und dargestellt. Profitieren Sie von den stark wachsenden regionalen Umfeldern und das in Multiscreen-Ausspielung. Nutzen Sie unsere Top-Seller, um Ihren Produkten in der digitalen Welt eine Bühne zu geben. Wir beraten Sie gern zu unseren regionalen und individuellen BILD.de Regio Specials!

Kontakt

Volker Mieß
Volker Mieß
Head of Digital Marketing
Berlin
header_headerimagemodul_funke-neu

NEWS, STORYS UND SERVICE AUF ALLEN KANÄLEN – DAFÜR STEHEN DIE TAGESZEITUNGEN DER FUNKE MEDIENGRUPPE.

Die hohe journalistische Qualität unserer Arbeit bildet das starke Fundament unseres Erfolges und ist der Garant für eine tiefe Verwurzelung in den einzelnen Regionen. Die FUNKE Tageszeitungen erzielen die höchsten Regio-TZ-Reichweiten und sind durch ihre regionale Stärke auch national relevant.

  •  Reichweite: 3,30 Mio. Leser* 
  •  verkaufte Auflage: 823.871  Exemplare**
  •  inkl. über 100 Lokalausgaben

5 absolute Top-Standorte

Die Regionen Rhein-Ruhr, Berlin und Hamburg sind die Top-3-Nielsen-Ballungsräume in Deutschland. Braunschweig und Thüringen sind zwei hochattraktive, aufstrebende Wirtschaftsregionen mit zahlreichen Unternehmen und einem starken Fokus auf Forschung und Innovationen.

*Quelle (ma TZ 2022) **Quelle IVW III/2022 (Mo.-Sa. bzw.  Mo.– So.)

Formate & Kennzahlen

1/1 Seite
429.587,31 € (Mo.-Fr.) 454.552,74 € (Sa.-So)
1/2 Seite quer
214.793,66 € (Mo.-Fr.) 227.276,37 € (Sa.-So.)
1/4 Seite Eckfeld
109.896,42 € (Mo.-Fr.) 116.826,42 € (Sa.-So.)

Alle Preise zzgl. Mwst. Es gilt die Preisliste Nr. 7 Regionale Medien, gültig ab 01.01.2022

Wir sind gern für Sie da!

Ingo Günther
Ingo Günther
Anzeigenleiter Regionale Tageszeitungen
Hamburg
Lars Golde
Lars Golde
Senior Marketing Manager
Berlin

In seiner neuen Rolle berichtet Arne Sill an Elmar Tentesch, Head of Healthcare Unit. Die Healthcare Unit vermarktet das gesamte Print- und Digitalportfolio der Funke Mediengruppe und von Axel Springer. Arne Sill soll den Bereich strategisch ausbauen und Kunden aus der Pharmaindustrie betreuen.

Der studierte Diplom-Kaufmann bringt jahrelange Erfahrung im Sales-Bereich mit. Er kommt von der Bauer Media Group, bei der er seit 2001 in verschiedenen Positionen tätig war. Zuletzt als Key Account Manager Healthcare Sales beim Vermarkter Bauer Advance KG.

Elmar Tentesch, Head of Healthcare Unit, Media Impact: „Mit Arne Sill haben wir einen der profiliertesten Healthcare-Vermarkter für unsere Unit gewinnen können. Seine Arbeitsweise und seine Fokussierung auf den Gesundheitsmarkt passen perfekt zu uns und unserem Portfolio. Wir freuen uns, mit ihm gemeinsam den besten Service und die größte Kreativität für Healthcare-Kunden und Ihre Agenturen anzubieten.“