Erstmalig offenbart die Axel Springer Studie „MARKENIMAGES DEUTSCHSPRACHIGER MÄNNERMAGAZINE“ fundiert und systematisch die vielfältigen und interessanten Charaktere in diesem spannenden Mediengenre. Grundlage hierfür sind über 11.000 Leserinterviews in einem Markt von 3 Millionen distribuierten Exemplaren pro Erscheinungsfrequenz.

STUDIE DIENT WERBUNGTREIBENDEN UND MEDIA- WIE PR-AGENTUREN ALS WEITERE PLANUNGSHILFE 

Die umfangreiche Studie bietet Marken Werbeumfeld-Orientierung in einem der interessantesten Genre der deutschen Medienlandschaft und hilft Imagedimensionen und spezifische Charakteristika in der Mediaplanung noch besser definieren zu können.  

Die Magazine der ICON Group – ICON, Mr ICON und UHREN – präsentieren sich jeweils mit einem starken Profil und heben sich vom Gesamtangebot des deutschen Männermarktes klar ab.  

Diametral entgegengesetzt zu den Supplements aller anderen Newsangebote liegen die stärksten Imageausprägungen von ICON und Mr ICON in den Dimensionen extravagant, trendy, genuss- und phantasievoll, abgehoben und spielerisch. 

Das Magazin UHREN wird von seinen Lesern als stark leistungsorientiert, präzise, kompetent und rational charakterisiert.  

Die Titel der ICON Group bereichern so die Imagebandbreite der deutschen Männermagazine mit eigenständigen Facetten und überzeugen mit individuellen Markenprofilen im Wettbewerb.  

HIER GEHT ES ZUR STUDIE

 

STUDIENDESIGN

Für die Befragung wurden über 11.245 männliche Teilnehmer im Alter von 18-69 Jahre gescreent, um pro Titel mindestens 200 Nutzer zu identifizieren. Die Befragung fand vom 01.-15.11.2021 im Trend Research Online Panel, mit Zukäufen durch andere Panels, statt. Mittels „ImplicitShot“ wurde eine Imageverortung von insgesamt 20 Männermagazinen vorgenommen. Hierzu wurde eine Liste von 35 Adjektiven mit großer Bandbreite an persönlichkeitsbeschreibenden Merkmalen zugrunde gelegt.  

Ergänzend dazu wurden auch Fragen zu Likes und USPs der einzelnen Magazine gestellt. Mit der Durchführung beauftragt war ANNALECT. Konzeption: Axel Springer Marktforschung  

Das Ergebnis ist die erste systematische Verortung der impliziten Markenimages deutschsprachiger Männermagazine. 

Rückfragen zur Studie beantworten wir gern!

Carola Curio
Carola Curio
Publisher ICON GROUP
Hamburg
Clarissa  Moughrabi
Clarissa Moughrabi
Leiterin Marktforschung
Berlin
Jacqueline Ziob
Jacqueline Ziob
Head of Brand Management / ICON / Mr ICON
Berlin