Die crossmediale Abverkaufsaktion

Seit ihrem Start im Jahr 2002 sind die „Volks-Aktionen“ ein Garant für absatzstarke Kooperationen. Im Rahmen solcher Aktionen wählt der Partner gemeinsam mit BILD.de ein Produkt (oder eine Produktgruppe) aus, welches dann exklusiv mit BILD.de als „Volks.Produkt“ beworben wird. Dabei zeichnen sich „Volks.Produkte“ durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und einen besonderen USP aus. Sie sind massenmarktfähig, innovativ und aktuell. Durch die intensive inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Produkt sowie den Einsatz von prominenten Testimonials werden die Werbebotschaften glaubwürdig vermittelt.

Mit inhaltlich gestalteten großformatigen Anzeigen in den Titeln der BILD-Gruppe, einer monothematischen BILD.de Beilage sowie innovativen Online- und Mobile-Formaten auf BILD.de und BILD Mobil wird ein enormer Kommunikationsdruck in reichweitenstarken Medien erzeugt, wodurch Werbepartner insbesondere von hohen Abverkaufzahlen sowie positiven Imagewerten durch die Marke „Volks“ profitieren.

Argumente:

  • Crossmediale Produktinszinierung
  • Hoher Kommunikationsdruck in reichweitenstarken Medien
  • Erreichen hoher Abverkaufswerte
  • Hohe Erstkäuferquote
  • Ansprache neuer Zielgruppen
  • Produktaufwertung über Glaubwürdigkeit und Kompetenz
  • Positiver Imagetransfer durch die gemeinsame Absenderschaft
  • Volks.Produkt-Logo als Gütesiegel

Volks.Produkt – Ab sofort mit Bewegtbild

Ab sofort bringt das Volks.Produkt Bewegung in Ihre Kommunikation!
Die neuen Bewegtbildformate ermöglichen eine multimediale Ansprache Ihrer Zielgruppe und machen das Volks.Produkt zum absoluten Abverkaufs-Champion!
Die Kombination aller BILD-Medienmarken und aufmerksamkeitsstarker Werbeformen sowie die Gestaltung im typischen Look & Feel von BILD machen Volks.Produkte zu dem optimalen Crossmedia-Konzept aus einer Hand für breit angelegte Abverkaufskampagnen.