An dieser Stelle möchten wir – die Media Impact GmbH & Co. KG – Sie umfassend zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung informieren. Die Website bzw. App, von der aus Sie gerade verlinkt worden sind, wird von der Media Impact GmbH & Co. KG, Zimmerstraße 50, 10888 Berlin, Tel: +49 30 2591 0 (nachfolgend auch „wir“ oder „uns“) vermarktet.

  1. Verantwortlicher

Vorbehaltlich abweichender Angaben sind wir gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Ausspielung verhaltensorientierter Werbung. Wir bedienen uns dabei auch der Dienste nachfolgend aufgeführter Dritter, die wir datenschutzrechtlich verpflichtet haben (Art. 28 DSGVO). Verantwortlich für die Datenverarbeitung bleiben in diesen Fällen wir.

Wir arbeiten darüber hinaus auch mit weiteren Drittanbietern zusammen, die jeweils selbst gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich sind. Eine Liste dieser Drittanbieter finden Sie hier.

Eine Liste der Drittanbieter die auf www.finanzen.net im Einsatz sind finden sie hier.

  1. Cookies und vergleichbare Technologien

Um die Sicherheit der vermarkteten Website bzw. App zu gewährleisten, Betrug zu verhindern und Fehler zu beheben, sowie angefragte Inhalte auf der Website technisch bereitzustellen, ist der Einsatz bestimmter Cookies und ähnlicher Technologien erforderlich (Sonderkategorien). Weitere Informationen zu diesen Sonderkategorien von Cookies können Sie der Privatsphäre der von uns vermarkteten Website bzw. App entnehmen.

Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung verwenden wir und unsere Partner zudem zum Zwecke der Ausspielung verhaltensorientierter Werbung Cookies oder ähnliche Technologien. Durch sie kann u. a. festgestellt werden, ob von Ihrem Internetbrowser aus eine Website schon einmal besucht wurde. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Websites und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Websites und Servern, den individuellen Browser von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt werden.

Weitere Informationen zu den eingesetzten Cookies bzw. vergleichbaren Technologien können Sie der Privatsphäre der von uns vermarkteten Website bzw. App entnehmen. Dort können Sie auch durch entsprechende Einstellungen eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen oder einzelne Cookies bzw. vergleichbare Technologien deaktivieren. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie das Setzen von Cookies, sind unter Umständen nicht alle Funktionen der von uns vermarkteten Website vollumfänglich nutzbar.

Bei der Nutzung von Apps wird statt des Cookies eine in ihrer Funktion vergleichbare Technik verwendet. Soweit von Ihnen zugelassen, wird dabei ggf. eine Werbe-Kennung verarbeitet, die der Hersteller des Betriebssystems Ihres Endgeräts für solche Zwecke zur Verfügung stellt („Identifier for Advertisting“ (IDFA) für iOS-Geräte bzw. „Google-Werbe-Id“ für Android-Geräte). Die Werbe-Kennung ist nicht auf die App bezogen, sondern mit Ihrem Endgerät als solchem verknüpft. Mit Hilfe dieser Werbekennung können Werbeinhalte entsprechend Ihrer Nutzung der Apps ausgeliefert werden (so genannte „verhaltensorientierte Werbung“). Ziel ist es, den Nutzern auf diesem Wege für sie interessantere und relevantere Werbung anzuzeigen, als dies ohne die Analyse der entsprechenden Nutzungsdaten möglich wäre.

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten

Mit Hilfe des Cookies oder vergleichbarer Technologien werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf den von uns vermarkteten Websites bzw. Apps (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner, etc.) erfasst. Sämtliche Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms verarbeitet, so dass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Gegebenenfalls werden – vorbehaltlich Ihrer Einwilligung – diese Daten in Zusammenhang mit anonymen Daten aus Online-Fragebögen, verwendet. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei von einem unabhängigen Dritten vollständig anonymisiert und nicht für die gesteuerte Einblendung von Werbung verwendet.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt u.a. zu dem Zweck, Werbung entsprechend Ihren prognostizierten Interessen ausspielen zu können, Sie über interessensbezogene Produkte, Neuerungen und Qualitätsmerkmale zu informieren eine wiederholte Ausspielung von Werbeanzeigen zu verhindern (Frequency Capping) sowie unsere Services und Produkte stetig zu verbessern.

Weitere Informationen und die jeweilige Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung können Sie der Datenschutzerklärung bzw. den Einstellungen der Privatsphäre der von uns vermarkteten Website bzw. App entnehmen. Durch entsprechende Einstellungen in der Privatsphäre der von uns vermarkteten Website bzw. App können Sie auch jederzeit eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen bzw. der Datenverarbeitung widersprechen.

  1. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz sowie zur Durchsetzung Ihrer Rechte als betroffene Person jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten:

Datenschutz Media Impact
Axel Springer Straße 65
10888 Berlin

E-Mail-Adresse datenschutz@axelspringer.de

  1. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben nach der DSGVO folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

-          Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),

-          Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO),

-          Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),

-          Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),

-          Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

  1. Selbstregulierung

Wir halten uns an die Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrats Online-Werbung (DDOW). Den für uns gültigen Selbstregulierungskodex können Sie unter folgendem Link einsehen: http://www.ddow.de/dokumente/DDOW_%20OBA-SR_Kodex_3rd.pdf.

Stand: 03. Juli 2020