WELT steht für ein breites publizistisches Angebot in Print, Digital und TV. WELT umfasst alle journalistischen Formate – von Nachrichten über Meinungen bis hin zu Dokumentationen.

Jede Geschichte – egal ob als Text, Video, Foto oder Liveberichterstattung – folgt dem Anspruch, verlässlich und nutzerorientiert zu informieren und unser Publikum gleichermaßen mit leidenschaftlichem Journalismus, innovativen Produkten und Experimentierfreude zu begeistern.

 

WELT Print Gesamt

WELT Print Gesamt heißt die neue Belegungseinheit und umfasst WELT Print Werktag (DIE WELT Mo. – Sa.) und WELT AM SONNTAG (jeweils inkl. Kompaktausgaben außer Sa.).

WELT AM SONNTAG ist Marktführer bei den Qualitäts-Sonntagszeitungen und zählt zu den bestgestalteten Zeitungen der Welt. Zugleich ist WELT AM SONNTAG ein Autorenblatt, das großen Wert auf das geschliffene Wort und das stichhaltige Argument legt. Überraschende Hintergründe, aktuelle Analysen, exklusive Interviewpartner und unterhaltende Themen auf hohem Niveau bestimmen die redaktionelle Bandbreite.

Zur redaktionellen Vielfalt gehören Analysen und Prognosen aus der Finanzwelt, spannende Sportberichte ebenso wie exklusive Beiträge aus den Themenfeldern Stil und Kultur, Immobilien, Reise und Motor.

 

WELT Print Werktag – das ist die neue Belegungseinheit mit DIE WELT (Mo.-Sa.) und DIE WELT Kompakt (Mo.-Fr.) als eine Belegungseinheit mit zwei Formaten (außer Samstag): DIE WELT im nordischen Format und DIE WELT Kompakt im Tabloidformat.

DIE WELT – die überregionale Tageszeitung zählt zu den führenden Zeitungen Europas. DIE WELT konzentriert sich auf das, was die Stärke einer modernen Tageszeitung ausmacht: auf das geschriebene Wort. Mehr große Themen, hintergründiger recherchiert und ausführlicher kommentiert – Zeitung, wie sie heute sein muss.

In den Ressorts Politik, Wirtschaft, Finanzen und Feuilleton bietet DIE WELT klar strukturierte Nachrichten, Analysen und Kommentare.