Mix schlägt Mono!. Vorteile von Mixkampagnen gegenüber Mono-TV. Diese Broschüre von Axel Springer Zeitschriften wendet sich an Planungsexperten und an Produktmanager der FMCG Branche, die die Möglichkeiten einer wirkungsorientierte Mediastrategie kennenlernen wollen. Vorteile von Mixkampagnen gegenüber Mono-TV werden erläutert.

Mix schlägt Mono-TV: Neue Tools der strategischen Mediamix-Bewertung

Der Bericht beschäftigt sich mit den Vorteile von Mixkampagnen gegenüber Mono-TV. Die Broschüre wendet sich nicht nur an Planungsexperten, sondern auch an Produktmanager von FMCG, die die Möglichkeiten einer wirkungsorientierte Mediastrategie kennenlernen wollen. Diese Broschüre soll die Wissensbrücke zwischen Mediaagentur und Kunden um die zwei wichtigsten strategischen Optimierungsschritte erweitern: Erstens der Abbau
von unökonomischen Kontaktkonzentrationen auf Zielgruppenminderheiten. Und zweitens die Verringerung der massiven Wirkungsaufhebung, die durch die Werbung der Wettbewerber eintritt. Diese Broschüre zeigt: Beide Schritte zusammen können bei werbeintensiven FMCG die Marktwirkung
der eingesetzten GRP verdoppeln. Und: Ohne Mediamix geht’s nicht. Die Broschüre finden Sie hier zum Download