Mehmet Inan wird Chief Marketing Officer, Stefan Mölling neuer Chief Sales Officer von Media Impact / Felix Becker und Irina Hugo übernehmen Leitung der Regionalvermarktung von Peter Ludwig Müller

Unter dem Dach der Axel Springer All Media (ASAM) bündelt Axel Springer im Segment News Media National seit 2020 alle werbemarktnahen Geschäftsfelder. Ziel der ASAM ist es, die vertrauensvollen Umfelder der journalistischen Marken wie BILD, WELT und BUSINESS INSIDER mit kreativen Vermarktungsideen und modernster Technologie gattungsübergreifend zu verknüpfen und werbetreibenden Kunden dadurch einzigartige Kommunikationslösungen anzubieten.

Carsten Schwecke, 44, CEO Axel Springer All Media und Julia Wehrle, 39, COO Axel Springer All Media, bauen zu diesem Zweck das Führungsteam der ASAM weiter aus: Der Geschäftsleitung der ASAM gehören ab Januar 2021 auch Kai Ladwig, 47, Franjo Martinovic, 48, Stefan Mölling, 41, sowie Mehmet Inan, 47, an.

Mehmet Inan wechselt vom Schweizer Privatfernsehsender 3 Plus, für den er zuletzt als Chief Sales Officer die Vermarktung verantwortete, zur ASAM. Er wird seine umfassende Bewegtbild-Expertise außerdem als Chief Marketing Officer bei Media Impact einbringen und insbesondere die crossmediale Vermarktung von BILD LIVE verantworten. Stefan Mölling wird zusätzlich zu seiner neuen Tätigkeit in der Geschäftsleitung der ASAM als Chief Sales Officer von Media Impact künftig alle Sales-Aktivitäten in Print und Digital von Media Impact sowie der Axel Springer Regionalvermarktung koordinieren und darüber hinaus auch den Aufbau der Digital-out-of-Home-Vermarktung vorantreiben. Franjo Martinovic und Kai Ladwig bleiben zusätzlich zu ihren Aufgaben innerhalb der ASAM weiterhin Geschäftsführer von Visoon Video Impact.

Die Sales-Leitung der Axel Springer Regionalvermarktung übernimmt Felix Becker, 38, von Peter Ludwig Müller, 55, der das Unternehmen im besten Einvernehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Irina Hugo, 45, wird zukünftig das Marketing der Regionalvermarktung leiten und in Personalunion die Anzeigenleitung der BILD am SONNTAG von Felix Becker übernehmen.

Carsten Schwecke: „Das nahende Ende der Cookie-Ära sowie die zu erwartende Regulierung der GAFAs werden in den nächsten Jahren zu großen Veränderungen im Werbemarkt führen. Unser Anspruch als ASAM ist es, die ständig komplexer werdenden Kundenanforderungen dank crossfunktionaler Teams kreativer und schneller zu lösen als der Wettbewerb. Das Fundament dafür bildet nach wie vor unser einzigartiges journalistisches Qualitätsumfeld in Print, Digital und zunehmend auch Bewegtbild. Die Ad Alliance bleibt dabei unser engster strategischer Verbündeter. Mit Franjo, Kai und Mehmet werden künftig drei ausgewiesenen Bewegtbild-Experten dem Führungsteam der ASAM angehören und bei der Vermarktung unseres immer größer werdenden Bewegtbild-Portfolios wichtige Impulse liefern. Peter Ludwig Müller hat über 17 Jahre hinweg in verschiedenen Managementpositionen das regionale wie auch das nationale Vermarktungsgeschäft von BILD und WELT maßgeblich mitgeprägt. Ich danke ihm für seinen herausragenden Einsatz und wünsche ihm für seinen weiteren beruflichen wie privaten Lebensweg das Allerbeste.“

Über Axel Springer All Media
Seit 2020 bündelt Axel Springer unter dem Dach der Axel Springer All Media alle Aktivitäten mit Nähe zum Werbemarkt. Dazu gehören neben Media Impact als zentrale Vermarktungsorganisation von BILD und WELT auch der Video-Vermarkter Visoon, die Axel Springer Regionalvermarktung, die Axel Springer Marktforschung, Ad Up Technology, die Performance-Agentur EPROFESSIONAL sowie Axel Springer Corporate Solutions. Ziel der ASAM ist es, die vertrauensvollen Umfelder der journalistischen Marken mit kreativen Vermarktungsideen und modernster Technologie zu verknüpfen und werbetreibenden Kunden dadurch einzigartige Kommunikationslösungen anzubieten.

Kontakt
Friedrich Kabler
Friedrich Kabler
PR Manager
Berlin