Neu in die Geschäftsleitung von Media Impact rücken Silvana Kara, 48, und Juliane Sydow, 38, die gemeinsam den Bereich Creative Concepts & Strategy leiten. Darüber hinaus verantwortet Silvana Kara den Bereich Brand Management, während Juliane Sydow zusätzlich die Axel Springer Brand Studios leitet.

 

Matthias Schönwandt, 54, verantwortet innerhalb der Geschäftsleitung den neuen Bereich Crossmedia Sales, der sich zukünftig nach Branchen aufstellt und damit noch stärker am Kundennutzen ausrichten wird. Mitglieder der Geschäftsleitung sind auch weiterhin Stefan Mölling, 40, Tim Christiansen, 37, und Knut Döring, 47. Während Knut Döring im neu geschaffenen Bereich Live Experience zukünftig die Eventvermarktung bei Axel Springer verantworten und dabei langfristig auch neue Werbeplattformen aufbauen wird, bleiben Tim Christiansen und Stefan Mölling für die Bereiche Strategic Partnerships & Business Development beziehungsweise die Digitalvermarktung zuständig.

Im Zuge der Beendigung des Joint Ventures wird Daniela Sakowski, 62, die Geschäftsführung von Media Impact zum 1. Mai 2020 verlassen. Damit besteht die Geschäftsführung in der neuen Struktur von Media Impact aus Carsten Schwecke, 43, und Julia Wehrle, 37.

Carsten Schwecke, Vorsitzender der Geschäftsführung Media Impact: „Mit der neuen Struktur richten wir uns radikal am Kundennutzen aus und treiben den kulturellen Wandel bei Media Impact hin zu einer vernetzten, agilen und schlagkräftigen Vermarktungsorganisation voran. Unser Anspruch ist es, die kreativsten, schnellsten und damit besten Kundenversteher Deutschlands zu werden.“