Deutschland ist bereit für den Neustart – und wir befinden uns mittendrin!

Es entstehen neue, veränderte Gesellschaftsgruppen mit differenzierten Stimmungsbildern zur aktuellen Situation. Sie unterscheiden sich in ihrer Stimmungslage sowie ihrem Konsum und Mediennutzungsverhalten. Wir sind Teil davon und entwickeln eine neue Sicht auf die Welt und uns als Gemeinschaft. Doch was heißt das konkret für die werbetreibenden Unternehmen? Axel Springer und Media Impact geben Antworten auf die wichtigsten Fragen. Welche Sorgen sind bei den Menschen vorhanden? Wie hat sich das Mediennutzungsverhalten allgemein verändert? Und vor allem, wie steht es um das Konsumverhalten in den verschiedenen Branchen?
Unsere Coping-Typologie gibt Antwort darauf, wie unterschiedlich die deutsche Bevölkerung reagiert und wie nachhaltig unsere Einstellungs- und Verhaltungsweisen durch COVID 19 beeinflusst sind. Unterstützt wird die Studie von der Axel Springer Marktforschung und dem forsa Forschungsinstitut.