Überraschend und Aufmerksamkeitsstark!

Der Flash Layer legt sich kurzfristig über den Content einer Seite. Die vom Seitenaufbau relativ unabhängige Werbeform erlaubt kreativen Spielraum bei der Gestaltung Ihres Ads.

Besonderheiten

  • FC1/d
  • wmode=transparent
  • Transparente Flächen dürfen nicht 100% transparent sein und können alternativ mit einem leichten Grauschleier hinterlegt werden. Sie dürfen nicht mit Schaltflächen versehen sein und müssen durchklickbar sein.
  • Es muss ein gut erkennbarer Close-Button („X“, „Schließen“, „schliessen“) immer oben rechts vorhanden sein.
  • Muss automatisch nach 10 Sekunden schließen.
  • Kein Fake-Content gestattet.
  • Schließen-Befehl
    Flash < Version 8:
    on (release) {
    getURL("javascript: pub_ist_hd()");
    }
    Flash &gt;= Version 8 :
    on (release) {
    flash.external.ExternalInterface.call("pub_ist_hd");
    }
  • Bei Redirects bitte immer Positionierungsvariablen mitliefern.