Das Interstitial ist ein bildschirmfüllendes (Fullscreen) Layer Ad.

Beim Seitenaufruf wird ein großflächiges Ad über den Content gelegt, das nach kurzer Zeit wieder entfernt wird. Durch das Überdecken des Inhalts wird dabei eine maximale Aufmerksamkeit garantiert.

Besonderheiten

Die Laufzeit des Interstitials beträgt maximal 10 Sek., nach der das Interstitial sich automatisch schließen muss. Außerdem muss das Interstitial mit einem gut sichtbaren "Schließen-Symbol" versehen sein, mit dem der User das Werbemittel vorzeitig schließen kann (dies gilt auch für HTML5 Werbemittel).

  • FC1/Tag
  • wmode=transparent
  • Transparente Flächen dürfen nicht mit Schaltflächen versehen sein und müssen durchklickbar sein - als Alternative kann diese Flächen mit einer halbtransparenten Farbe versehen werden.
  • Es muss ein gut erkennbarer Close-Button („X“, „Schließen“, „schliessen“) immer oben rechts vorhanden sein.
  • Muss automatisch nach 10 Sekunden schließen.
  • Kein Fake-Content gestattet.
  • Schließen-Befehl
    Flash < Version 8:
    on (release) {
    getURL("javascript: pub_ist_hd()");
    }
    Flash >= Version 8 :
    on (release) {
    flash.external.ExternalInterface.call("pub_ist_hd");
    }