anmelden

Veränderungen in den Chefredaktionen von BILD und SPORT BILD

Schnellsuche


  • Versenden

Media Impact




22.11.13

Veränderungen in den Chefredaktionen von BILD und SPORT BILD

Alfred Draxler wird neuer Chefredakteur von SPORT BILD

Alfred Draxler, 60, seit 21 Jahren in der BILD-Chefredaktion und seit neun Jahren Stellvertreter des BILD-Chefredakteurs, wird zum 1. Februar 2014 zum Chefredakteur von SPORT BILD, Europas größter Sportzeitschrift, berufen. Gleichzeitig verantwortet er zukünftig als Sportkoordinator der BILD-Gruppe alle journalistischen Sportaktivitäten, wie zum Beispiel die Nutzung von Bundesliga-Rechten und neue Sportprojekte, außerdem wird er weiterhin seine viel beachtete Kolumne „Nachgehakt“ in BILD schreiben. Draxler arbeitet seit 1978 für BILD. Ab 1992 war er als stellvertretender Chefredakteur Sportchef von BILD und BILD am SONNTAG. Seit 2004 ist er Stellvertreter des BILD-Chefredakteurs Kai Diekmann, 49.

Ulrike Zeitlinger und Matthias Brügelmann werden Stellvertreter des Chefredakteurs von BILD

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird Ulrike Zeitlinger, 44, Stellvertreterin des BILD-Chefredakteurs. Sie ist seit 2011 Chefredakteurin des Magazins „Donna“, das unter ihrer Führung entwickelt wurde und zu einer der erfolgreichsten Neueinführungen im Frauenzeitschriften-Segment der letzten Jahre gehört. Davor war sie seit 1999 unter anderem Chefredakteurin von „Mädchen“, „Cosmopolitan“ und „Freundin“ sowie zusätzlich Redaktionsdirektorin bei Burda Style.

Matthias Brügelmann, 40, wird zum 1. Februar 2014 ebenfalls neuer Stellvertreter des Chefredakteurs von BILD. Er ist seit 2011 Chefredakteur von SPORT BILD. Davor war er sechs Jahre Sportchef von BILD und BILD am SONNTAG, zuletzt als Mitglied der Chefredaktion. Brügelmann ist seit 1996 bei Axel Springer, nach der Ausbildung an der Journalistenschule startete er 1998 in der BILD-Sportredaktion.

BILD-Chefredakteur und Herausgeber BILD-Gruppe Kai Diekmann: „Alfred Draxler ist eine der tragenden journalistische Säulen der BILD-Gruppe. Er ist seit 35 Jahren BILD treu und vollkommen unumstritten der größte Sportexperte der Redaktion – weshalb wir die Leitung von SPORT BILD in keine besseren Hände geben könnten. Ich freue mich sehr, dass er BILD über seine Kolumne und über ‚Bundesliga bei BILD‘ eng verbunden bleibt. Ulrike Zeitlinger ist eine hervorragende Journalistin, mit einer großen redaktionellen Führungserfahrung und einem Sinn für starke Geschichten. Daher freue ich mich ganz besonders, dass sie unserer Redaktion mit ihrer weitreichenden Erfahrung ganz neue Impulse geben wird. Matthias Brügelmann hat in den letzten Jahren die Position von SPORT BILD als Europas größte Sportzeitschrift ausgebaut und die Marke noch stärker digital positioniert. Er ist bei BILD aufgewachsen und hat den Journalismus von BILD immer aus ganzem Herzen gelebt. Deshalb freue ich mich besonders, dass er jetzt mein Stellvertreter wird.“

Pressekontakt: Tobias Fröhlich