anmelden

Axel Springer SE: Neuordnung des Vorstandsbereiches BILD- und WELT-Gruppe / Enge Verzahnung von BILD-Digital und -Print

Schnellsuche


  • Versenden

Media Impact




15.04.14

Axel Springer SE: Neuordnung des Vorstandsbereiches BILD- und WELT-Gruppe / Enge Verzahnung von BILD-Digital und -Print

Donata Hopfen übernimmt Verlagsgeschäftsführung BILD-Gruppe / Dr. Stephanie Caspar und Dr. Torsten Rossmann leiten WELT-Gruppe/N24 / Ralf Hermanns wird COO des Vorstandsbereiches / Torsten Brandt verantwortet Sales Impact

Im Zuge der Neuordnung des Vorstandes der Axel Springer SE wird der Vorstandsbereich BILD- und WELT-Gruppe unter der Führung von Jan Bayer, 43, zum Mai 2014 neu aufgestellt. Im Vordergrund steht dabei die enge Verzahnung der BILD-Bereiche für die Digital und Print-Aktivitäten sowie die Bündelung von markenübergreifenden Funktionen für die Marken BILD und WELT.

Den neuen Vorsitz der BILD-Verlagsgeschäftsführung übernimmt Donata Hopfen, 38, die seit 2010 bereits als Geschäftsführerin der BILD Digital GmbH den Ausbau der digitalen Aktivitäten der Gruppe maßgeblich verantwortet hat. Unter ihrer Verantwortung sollen zukünftig alle Digital- und Print-Aktivitäten der BILD-Gruppe eng miteinander verzahnt werden. Dazu gehören vor allem BILD, BILD digital, BILD am SONNTAG und B.Z. Parallel dazu bleibt sie Geschäftsführerin der Gesellschaft BILD KG, die 2013 aus der BILD Digital GmbH hervorgegangen ist.

Die Geschäftsführung von WELT-Gruppe/N24 innerhalb des Vorstandsbereiches liegt wie bisher bei Dr. Stephanie Caspar, 40, und Dr. Torsten Rossmann, 50.

Ralf Hermanns, 48, bislang Vorsitzender der Verlagsgeschäftsführung BILD-Gruppe, wird zum gleichen Zeitpunkt Chief Operating Officer (COO) des neuen Vorstandsbereiches. In dieser Funktion ist er für die kaufmännische Steuerung sowie für alle übergreifenden Aufgaben wie Herstellung, Logistik und für das regionale Anzeigengeschäft der Medienmarken BILD und WELT verantwortlich.

Torsten Brandt, 50, bislang Verlagsgeschäftsführer Sales&Operations und für das Controlling der BILD-Gruppe und Zeitschriften zuständig, wird Vorsitzender der Geschäftsführung von Sales Impact und verantwortet in dieser Funktion auch die Beteiligung von Axel Springer an Vertriebsgesellschaften und Grossisten. Gleichzeitig vertritt er die Interessen des Unternehmens in der entsprechenden Verbandsarbeit.

Zum Vorstandsbereich BILD- und WELT-Gruppe gehören zukünftig auch die Verlagsgruppe Auto, Computer und Sport unter der Verlagsgeschäftsführung von Dr. Hans Hamer, 50, sowie das Axel Springer Mediahouse Berlin unter Verlagsgeschäftsführerin Petra Kalb, 45.

Jan Bayer, Vorstand BILD- und WELT-Gruppe Axel Springer SE: „In der konsequenten organisatorischen Verzahnung zeigt sich ganz klar, dass Digital und Print bei uns zusammen gehören. Als multimediale Marken unterscheiden wir grundsätzlich nicht mehr zwischen den Medienkanälen. Die Bündelung der markenübergreifenden Aufgaben ermöglicht darüber hinaus mehr Effizienz und zusätzlichen Spielraum für ein dynamisches Wachstum.“

Pressekontakt: Tobias Fröhlich