anmelden

Automobilkampagnen haben jetzt ihren Preis: DAS GOLDENE WERBELENKRAD

Schnellsuche


  • Versenden

Media Impact




10.11.11

Automobilkampagnen haben jetzt ihren Preis: DAS GOLDENE WERBELENKRAD

Alfa Romeo Guiletta („Ich bin Giulietta“) gewinnt das erstmalig verliehene GOLDENE WERBELENKRAD / Preisverleihung am Mittwoch, 9. November 2011, im Axel-Springer-Haus Berlin  

Formvollendetes Design, innovativer Technikeinsatz, kreative Mechanik – dies zeichnet die besten Automodelle und auch erfolgreiche Automobilwerbung gleichermaßen aus. Daher wird 2011 Deutschlands wichtigster Automobil-Award DAS GOLDENE LENKRAD um die Auszeichnung DAS GOLDENE WERBELENKRAD ergänzt. BILD am SONNTAG und die europäische AUTO BILD-Gruppe vergeben diesen Preis für die „Beste Automobilkampagne“.

Nun steht der erstmalige Gewinner fest: Die Kampagne „Ich bin Giulietta“ des Alfa Romeo Giulietta vom Hersteller Fiat setzte sich gegen die Konzeptionen der übrigen Finalisten durch. Zu diesen gehörten zum Beispiel Audi, Citroën, Daimler, Ford, Opel, Opel, Porsche, Seat und VW. Susanne Franz, Marketingleiterin Alfa Romeo Deutschland, nahm die Auszeichnung im Vorfeld der Preisverleihung des GOLDENEN LENKRADS am Mittwoch, 9. November 2011, im Berliner Axel-Springer-Haus entgegen.

Peter Würtenberger, Chief Marketing Officer der Axel Springer AG: „Erstklassige Werbekampagnen wecken das Interesse der Konsumenten und schaffen es, komplexe Details in kürzester Zeit und auf kleinen Flächen darzustellen. Wer die Konsumenten begeistert, weiß, was die Auto-Fans bewegt.“

Jury und Leserwahl

Im Vorfeld zur Preisverleihung haben Auto-Hersteller und Agenturen zahlreiche Kampagnen eingesendet. Eine Jury, die sich aus Redakteuren von BILD am SONNTAG und AUTO BILD, Experten der Axel Springer AG und Roland Berger sowie aus der Agenturszene zusammensetzt, erstellte die Shortlist mit 15 Finalisten.  Die Nutzer von BILD.de und autobild.de konnten daraus ihre Favoriten online wählen und somit den Sieger der des GOLDENEN WERBELENKRADS bestimmen. An dieser Online-Leserwahl nahmen rund 4000 Nutzer teil.

Die Jurymitglieder:
·  Timo Friedmann (Auto-Redakteur BILD am SONNTAG)
·  Hans Hamer (Verlagsgeschäftsführer Auto, Computer & Sport bei Axel Springer)
·  Holger Jung (Jung von Matt)
·  Ralf Kalmbach (Roland Berger)
·  Tonio Kröger (DDB)
·  Tobias Kuhn (Verlagsleiter BILD am SONNTAG bei Axel Springer)
·  Walter Mayer (Chefredakteur BILD am SONNTAG)
·  Michael Trautmann (kempertrautmann)
·  Joachim Walther (stv. Chefredakteur AUTO BILD)
·  Bernd Wieland (Chefredakteur AUTO BILD)
·  Peter Würtenberger (Chief Marketing Officer von Axel Springer)

Weitere Informationen zu DAS GOLDENE LENKRAD 2011: www.axelspringer.de/dgl2011

Pressekontakt: Svenja Friedrich