anmelden

Ausstellung „Art and Press“ startet im Gropius-Bau: Medienpartner BILD präsentiert große Kunstserie

Schnellsuche


  • Versenden

Media Impact




22.03.12

Ausstellung „Art and Press“ startet im Gropius-Bau: Medienpartner BILD präsentiert große Kunstserie

BILD-Serie ab 23. März 2012 / Ausstellung zu „Reflexionen zeitgenössischer Kunst auf das Medium Zeitung“

Im 60. Jubiläumsjahr von Europas größter Tageszeitung präsentiert BILD als Medienpartner die Ausstellung „Art and Press“ im Berliner Martin-Gropius-Bau mit über 50 Werken wichtiger zeitgenössischer Künstler aus dem In- und Ausland. Zum Start der Ausstellung am Freitag, 23. März 2012, begleitet BILD die von der Stiftung Kunst und Kultur e.V. Bonn organisierte Kunstschau mit einer fünfwöchigen Serie im Blatt. Täglich wird einer der 25 Ausstellungsräume vorgestellt, namhafte Kunstkenner erklären die Werke.

„Art and Press“ thematisiert, wie sich Künstler mit dem Medium Zeitung auseinandersetzen – sei es als Werkstoff, Bildvorlage oder in seiner Funktion als Instrument der Aufklärung oder Manipulation. Die 56 künstlerischen Arbeiten  stammen von Künstlern wie Joseph Beuys, Andreas Gursky, Eberhard Havekost, Damien Hirst, Anselm Kiefer, Jonathan Meese, Sigmar Polke, Robert Rauschenberg, Gerhard Richter und Ai Weiwei. Die Ausstellung endet am Sonntag, 24. Juni 2012, dem 60. Geburtstag von BILD.

BILD-Chefredakteur Kai Diekmann: „Zeitungen sind Gebrauchsgegenstände. Sie informieren und unterhalten und sind Teil unserer Alltagskultur. Das Spannungsfeld zwischen Wahrheit und Wirklichkeit gehört zu ihrem Alltag. Ein Spannungsfeld, mit dem sich einige der weltweit wichtigsten zeitgenössischen Künstler intensiv auseinander gesetzt haben. Die Ausstellung ‚Art and Press‘ stellt jetzt eine Auswahl von maßgeblichen Werken in Berlin vor. “

RWE unterstützt die Kunstausstellung im Gropius-Bau als Sponsor.

 

Pressekontakt: Charlotte Rybak