anmelden

„Kaufdown“: BERLINER MORGENPOST und HAMBURGER ABENDBLATT starten Online-Auktion

Schnellsuche


  • Versenden

Media Impact




25.11.11

„Kaufdown“: BERLINER MORGENPOST und HAMBURGER ABENDBLATT starten Online-Auktion

In der Vorweihnachtszeit machen die Online-Angebote von BERLINER MORGENPOST und HAMBURGER ABENDBLATT ihren Besuchern mit dem Rückwärts-Auktionsformat „Kaufdown“ ein ganz besonderes Angebot.

Vom 1. bis 22. Dezember 2011 können Nutzer auf morgenpost.de und abendblatt.de täglich wechselnde Artikel zu günstigen Sparpreisen ersteigern. Unter den Angeboten finden sich im Aktionszeitraum Gutscheine, Markenprodukte, Karten für Veranstaltungen oder Reisen. Jeden Tag wird ein einzelnes Produkt in begrenzter Stückzahl angeboten.

Im Gegensatz zu klassischen Auktionen sinkt der Preis bei „Kaufdown“ so lange, bis ein einzelner Nutzer zugeschlagen hat. Startpreis ist der jeweilige Ladenpreis des Angebots. Der günstigste Ersteigerungspreis liegt bei 50 Prozent des Ausgangspreises. Sobald ein Produkt versteigert ist, startet die Auktion mit dem „Artikel des Tages“ von neuem. Am nächsten Tag wird die Auktion ab 9 Uhr mit einem neuen Produkt fortgesetzt.

Ausführliche Informationen zu „Kaufdown“ sind unter www.morgenpost.de/kaufdown bzw. www.abendblatt.de/kaufdown verfügbar. Dort findet sich auch die Möglichkeit zur Registrierung.